Temporäre Netzanschlüsse

Für zeitlich begrenzte Anschlüsse an das Stromverteilnetz der AEK erstellen wir für unsere Kunden temporäre Netzanschlüsse. Diese werden gemäss den geltenden Netzanschluss-Produktblättern ausgeführt.

Temporärer Baustellen-Anschluss

Die Baustelle muss mit Strom versorgt werden

Bereits in der Bauphase wird ein provisorischer Stromanschluss, ein sogenannter Bauanschluss, benötigt. Dieser wird in der Regel durch den Bauunternehmer bei uns bestellt.

Damit die nötigen Arbeiten vorbereitet und die Termine eingehalten werden können, sind wir auf eine frühzeitige Kontaktaufnahme angewiesen. Wir installieren Ihnen den Bauanschluss am gewünschten Ort und demontieren ihn nach Abschluss der Bauarbeiten.

Temporärer Festplatz-Anschluss

Damit Ihre Veranstaltung auch sicher ist

Benötigen Sie auf Ihrem Festgelände einen Stromanschluss? Wir erstellen für Sie den temporären Festplatzanschluss mit Bauzählerkasten. Die Preise für Ihren temporären Festplatzanschluss entnehmen Sie bitte dem Produktblatt "T125 Event" bzw. "T400 Event". Die AEK fördert Events mit einem Kulturbeitrag von CHF 350 pro Festplatzanschluss. Der Betrag wird bei der Rechnungsstellung in Abzug gebracht.

Auf Grund der seit Januar 2002 überarbeiteten und durch den Bundesrat in Kraft gesetzten Niederspannungsverordnung (NIV) müssen Installationen ab dem Netzanschlusskasten und nachfolgende elektrische Installationen durch ein konzessioniertes Installationsunternehmen ausgeführt werden. Die geplante Installation und Inbetriebsetzung eines Festplatzanschlusses muss uns mittels einer Installationsanzeige durch den ausführenden Installateur gemeldet werden.

AEK Energie AG
Anschlussservice

Westbahnhofstrasse 3
4502 Solothurn
032 624 88 88
info(at)aekonyx.ch

Anmelden