AEK Energie AG
Westbahnhofstr. 3
4502 Solothurn
Tel. 032 624 88 88
Fax 032 624 88 00
info@aek.ch

Wärmeverbund Biel Battenberg

Holz als Energieträger

Im Herbst 2014 wurde der Wärmeverbund Battenberg in Betrieb genommen. Rund 45 Liegenschaften im Quartier Mett beziehen lokal produzierte, erneuerbare Wärme ab der neuen Heizzentrale. Der Grossteil der Wärme, rund 95 Prozent, wird mit einer Holzfeuerung generiert. Das Holz für die Fernwärme Biel Battenberg stammt aus Wäldern der Region Biel. Dadurch sorgt der Wärmeverbund für lokale Wertschöpfung und sichert eine stabile und günstige Energieversorgung. Zur Spitzenlastabdeckung und Redundanz (Ausfall der Holzkessel) wurde ein Ölkessel installiert. Im Endausbau substituiert die Fernwärme Biel Battenberg jährlich 1,62 Millionen Liter Heizöl mit nachwachsendem Rohstoff und reduziert den CO2-Ausstoss um 4‘293 Tonnen pro Jahr.

Erweiterung Richtung Norden im Bau

Die Planungsarbeiten für die Etappe 5 (Mettlenweg) sind im Gang. Im Zuge dieser Erweiterung werden das Hochhaus Mettlenweg 66 und einige Mehrfamilienhäuser entlang der Gottfried-Reimann-Strasse Wärme aus dem Verbund beziehen. Interessenten können sich hier unverbindlich anmelden.

Laufend werden auch einzelne Hausanschlüsse realisiert, wie zum Beispiel das Verkehrsprüfungszentrum in Orpund; dieses wird ab Herbst 2017 anstatt mit fossilem Gas mit erneuerbarer, einheimischer Holzenergie beheizt.

Unterstützung durch Stiftung KliK

Die Stiftung für Klimaschutz und CO2-Kompensation KliK unterstützt den Bau des Wärmeverbunds Biel Battenberg. Die Fördermittel wurden vollumfänglich zur Senkung der Wärmekosten verwendet.

Weitere Informationen zum Wärmeverbund Biel Battenberg finden Sie in dieser Präsentation:

Interessieren Sie sich für einen Anschluss?

Weitere Liegenschaften können zu einem späteren Zeitpunkt an den Wärmeverbund angeschlossen werden. Voraussetzungen dafür sind genügend Interessenten, damit die nötige Anschlussdichte erreicht wird, sowie ausreichende Kapazität des Verbundes.

Benötigen Sie weitere Informationen? Konrad Gisler ist gerne für Sie da, Sie erreichen ihn unter Telefon 032 624 85 89 oder konrad.gisler@aek.ch

Interessieren Sie sich für einen Anschluss an den Wärmeverbund Biel Battenberg? Melden Sie sich hier unverbindlich an.