AEK Energie AG
Westbahnhofstr. 3
4502 Solothurn
Tel. 032 624 88 88
Fax 032 624 88 00
info@aek.ch

Photovoltaik hat Zukunft

Grundsteinlegung der ersten Solaranlage von Optima Solar beim Neubau der Sägerei Ingold in Ichertswil.
Grundsteinlegung der ersten Solaranlage von Optima Solar beim Neubau der Sägerei Ingold in Ichertswil.

AEK ist der Meinung, dass Photovoltaik in der Schweiz weiter ausgebaut werden muss. Viele Privatpersonen würden gerne eigenen Solarstrom erzeugen. Dies ist oft aus finanziellen Gründen oder wegen ungeeigneten baulichen Voraussetzungen nicht möglich. Zudem lässt sich auf grösseren Anlagen mit gleich viel Geld mehr Strom produzieren. Deshalb engagiert sich AEK als Genossenschafterin der «OPTIMA-SOLAR». Diese bezweckt in gemeinsamer Selbsthilfe die Erstellung und den Betrieb von Photovoltaik zur Erzeugung und Netzeinspeisung von elektrischem Strom.
Weitere Informationen auf: www.optima-solar.ch

AEK beteiligt sich an der Forschung

Auf dem Mont Soleil, einem Berg im Berner Jura, wird mit einer maximalen Leistung von 500 Kilowatt eines der grössten Photovoltaik-Sonnenkraftwerke Europas betrieben. AEK ist an dieser Anlage beteiligt. Die Silizium-Solarzellen mit einer Fläche von 4 500 Quadratmetern produzieren jährlich rund 600 000 Kilowattstunden Strom, dies entspricht dem Bedarf von knapp 200 Haushaltungen. Die Anlage dient jedoch nicht in erster Linie der Produktion, sondern der Forschung und Entwicklung. Das Photovoltaik-Zentrum Mont-Soleil ist die grösste schweizerische Forschungs- und Demonstrationsanlage in diesem Bereich der alternativen Energieerzeugung. Schauen Sie doch mal rein und informierenSie sich über die aktuellen Projekte: www.societe-mont-soleil.ch