AEK Energie AG
Westbahnhofstr. 3
4502 Solothurn
Tel. 032 624 88 88
Fax 032 624 88 00
info@aek.ch

Eisige Temperaturen bescherten hohe Umsätze

Liebe Geschäftspartnerinnen,
liebe Geschäftspartner 

Wir haben ein wirtschaftlich schwieriges und turbulentes Jahr hinter uns. Turbulent ging es gleich weiter. Die kalten Temperaturen im Februar trieben – zu unserer Freude – die Pelletabsätze auf Rekordhöhen. Die Logistik war bis aufs Äusserste gefordert. Trotz ausserordentlich hohen Bestellmengen mussten immer genügend Pellets zur richtigen Zeit verfügbar sein. Dank hohen Lagerbeständen konnten wir die Versorgungssicherheit jederzeit sicherstellen.

Als wir im vergangenen November Kurzarbeit einführen mussten, glaubte wohl niemand daran, dass uns sibirische Temperaturen bevorstehen. Aber wer kann schon in die Zukunft blicken oder das Wetter beeinflussen? Extreme Temperaturunterschiede können dafür sorgen, dass Lagerbestände auf einen kritischen Mindestbestand absinken oder sie können auch das Gegenteil bewirken: Volle Lager und damit hohe Lagerkosten. Die Ereignisse im Februar haben einmal mehr gezeigt, dass man gut gewappnet sein muss.

Wir sind stolz darauf, einen wesentlichen Anteil zur Versorgungssicherheit der Schweiz beizutragen. Nebst der Topqualität der Ware sorgen wir dafür, dass für Sie als Händler immer genügend Pellets zur Verfügung stehen. Die wechselnden klimatischen Bedingungen in den letzten Monaten haben deutlich gezeigt, dass die Mengenplanung erhebliche Risiken und Kosten verursachen kann. Sie als AEK Händler profitieren von einem Rundum-Sorglospaket, das Ihnen erlaubt, die ganze Aufmerksamkeit dem Kunden zu widmen.

Für die zahlreichen Bestellungen danken wir Ihnen. Ein spezieller Dank geht an alle Händler, die mit Eigenlagern Kosten und Risiken mittragen und somit auch bereit sind, die nicht ganz einfache Logistik zu übernehmen.

Peter Lehmann
Leiter Verkauf AEK Pellet AG